Menü

Prüfungsangst

Die Prü­fungsangst ist eine übern­ervöse bzw. überängstliche Reak­tion in bes­timmten Sit­u­a­tio­nen

Bei dieser übern­ervösen Reak­tion wird der Kör­p­er bee­in­flusst d.h. oft schon Tage vor der Prü­fung bleibt der Schlaf aus. Kurz vor der Prü­fung kommt es dann zu den unter­schiedlich­sten unan­genehmen Reak­tio­nen wie Magen­schmerz und –krämpfe, Übelkeit, ver­mehrtes Schwitzen, zit­tern der Hände, ein leer­er Kopf usw.

In mein­er Prax­is behan­dle ich die Prü­fungsangst mit Tech­niken aus der Hyp­nose- und Ver­hal­tens­ther­a­pie, mit dem Ziel, die Angst soweit zu reduzieren, dass die Ner­vosität vor der Prü­fung spür­bar nach­lässt und es möglich ist, das Erlernte ohne Prob­leme während der Prü­fung abzu­rufen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen