Menü

Praxis für Hypnose in Hamburg

Eine tiefgreifende Arbeit

Die Hyp­nos­ethe­ra­pie wird ein­ge­setzt, um kör­per­li­che und/oder see­li­sche Erkran­kun­gen zu behan­deln. Dazu wird in der Hyp­no­se ein Zustand geschaf­fen, in dem sich der Kli­ent voll­kom­men auf sein Inne­res kon­zen­trie­ren kann. In einer tie­fen, ange­neh­men Ruhe, ähn­li­ch der Medi­ta­ti­on, las­sen sich so Blo­cka­den, Ängs­te oder tief­sit­zen­de Gewohn­hei­ten und Mus­ter ange­hen. Äuße­re Ein­flüs­se und das All­tags­ge­sche­hen wer­den in der Hyp­no­se fak­ti­sch nicht wahr­ge­nom­men. Somit steht in der Behand­lung nur eins im Vor­der­grund: der Kli­ent.

Die Hyp­nos­ethe­ra­pie ermög­licht viel­fäl­ti­ge Anwen­dungs­ge­bie­te, von der Behand­lung von Pho­bi­en bis hin zur Rau­cher­ent­wöh­nung oder Gewichts­re­duk­ti­on. Dazu nut­ze ich geziel­te, lösungs­ori­en­tier­te Ansät­ze. Mit mei­ner lang­jäh­ri­gen Erfah­rung beglei­te ich Kli­en­ten bei die­ser Ver­än­de­rungs­ar­beit. Dabei kann die Hyp­nos­ethe­ra­pie sowohl prä­ven­tiv als auch bei aku­ten oder chro­ni­schen Pro­blem­si­tua­tio­nen ein­ge­setzt wer­den.

Inzwi­schen hat sich auch in der Schul­me­di­zin die Erkennt­nis durch­ge­setzt, dass es sich bei der Hyp­no­se um eine viel­sei­ti­ge Behand­lungs­me­tho­de han­delt, die mess­ba­re Erfol­ge erzielt.

Ger­ne lade ich Sie zu einem kos­ten­frei­en Vor­ge­spräch ein, in dem Sie sich ein Bild von mir und mei­ner Art zu arbei­ten machen kön­nen.

Ich freue mich auf Sie,

Denise Hum­bert