Menü

Selbstwertgefühl

Das Selb­st­wert­ge­fühl, ist die Bew­er­tung des Bildes von sich selb­st (Selb­stkonzept) und damit eine grundle­gende Ein­stel­lung gegenüber der eige­nen Per­son.

Selb­st­sicher­heit, Selb­st­be­wusst­sein und Selb­stver­trauen gehen ein­her mit einem gesun­den Selb­st­wert­ge­fühl. Ein gutes Selb­st­wert­ge­fühl ste­ht in Zusam­men­hang mit Wohlbefind­en und psy­chis­ch­er Gesund­heit.
Per­so­n­en mit niedrigem Selb­st­wert­ge­fühl tendieren zu Selb­stkri­tik. Sie neigen dazu, Ursachen für Mis­ser­folge und Fehler primär in der eige­nen Per­son zu sehen und erleben sich dadurch als wert­los. Ein niedriges Selb­st­wert­ge­fühl ist dabei ein­er­seits Ursache, ander­er­seits Folge von erlebten Mis­ser­fol­gen und sozialen Belas­tun­gen.

Ich erlebe es sel­ten, dass ein Patient in allen Bere­ichen seines Lebens ein ver­min­dertes Selb­st­wert­ge­fühl hat. Oft fühlen sich die Patien­ten z.B. im pri­vat­en Bere­ich sich­er und selb­st­be­wusst wobei im Job dann schon eine kleine Kri­tik aus­re­icht, um sich schlecht zu fühlen.

In der Hyp­nosether­a­pie ver­sucht man die entsprechen­den Block­aden in Bezug auf das Selb­st­wert­ge­fühl zu find­en und diese dann zu lösen. Hat man die Block­aden gelöst, geht es dann in die Stärkung des Selb­st­wert­ge­fühls. Hier arbeite ich inner­halb der Hyp­nosether­a­pie ana­lytisch sowie ressourcen- und lösungs­fokussiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen