Menü

Geschrieben von

3G, 2G, nix …

… was zählt in ein­er psy­chol­o­gis­chen Praxis?

Ich gebe ehrlich zu, ich freue mich über jeden Men­schen, der gegen das Coro­n­avirus geimpft ist. Auch ich wün­sche mir das “nor­male Leben” zurück.

Um aber eine Hyp­nosesitzung in Anspruch nehmen zu kön­nen, ist es keine Voraus­set­zung, dass Sie geimpft, gene­sen oder getestet sind.
Meine Prax­is gilt als medi­zinis­che Ein­rich­tung und unter­liegt (zur Zeit — Stand Okto­ber 2021) wed­er der 2G noch der 3G Regelung.

Es gel­ten somit die Maskenpflicht und alle weit­eren Hygien­evorschriften, bis Sie in meinem Prax­is­raum auf Ihrem Platz sitzen und ich den Min­destab­stand ein­hal­ten kann. Auch während der Hyp­nosesitzung halte ich so viel Abstand, dass ein Arbeit­en in Hyp­nose ohne Maske möglich ist.

Kom­men Sie weit­er­hin gut durch die Zeit und bleiben Sie gesund!

Ihre Denise Humbert

07. Okto­ber 2021